Aktuelles

Hörspiel „Barfliegen“ jetzt auf CD und DVD
Stiftung Linerhaus feiert Projektabschluss

Das Wohn- und Pflegeheim der Stiftung Linerhaus feierte am 16. Juni 2011 von 15 bis 16 Uhr die Veröffentlichung des Hörspiels „Barfliegen“.

11 Monate lang haben 15 BewohnerInnen des MS-Heims zusammen mit 11 jugendlichen MusikerInnen der Kreismusikschule Celle an dem Hörspiel gearbeitet. Die BewohnerInnen, die sich „KulturTäter“ nennen, haben dafür den Text geschrieben, die Jazz-Funk-Band "Funkstörung" hat dazu die Musik komponiert.

In der Auflage von 500 Exemplaren gibt es nun eine DVD-Box mit der Studioproduktion des Hörspiels, dem Mitschnitt der Live-Präsentation vom November 2010 sowie einer Projektdokumentation.

Das Ergebnis des Projektes ist mal bizarr, mal philosophisch. Durch die Mischung aus Lesung, spontan improvisierten Szenen und jazzigen Einlagen entsteht ein dichtes Barszenario mit schrägen und anrührenden Geschichten: Da setzen sich die Fliegen auf Mitarbeiter und Gäste der Bar, da treffen Halbweltfiguren und Gangster auf Träumer und Verliebte. Da beginnen die Figuren und Dinge ineinander zu fließen und surreale Bilder entstehen.

Die „Barfliegen“-Box mit DVD und CD ist gegen eine kleine Spende erhältlich bei der Stiftung Linerhaus. Bestellungen unter der Telefonnummer 05141 – 804-100 oder per Email: linerhaus@t-online.de