Aktuelles

Bunter Tag der offenen Tür

Festtagsstimmung am Linerweg 3 in Altencelle. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen: Pünktlich um 13.00Uhr wird der Stiftungsleiter Gerhard Ney am Samstag, 30. August 2008 den Tag der offenen Tür eröffnen. Bis 17.00 Uhr ist danach Zeit für Begegnungen, Informationen, Spaß und Spiel in der Stiftung Linerhaus.

Auf dem Freigelände zwischen der Kindertagesstätte und dem MS-Heim ist ein Musikpavillon aufgebaut. Dort wird unter der bewährten Leitung von Klaus Engling der MS-Heim-Chor die Gäste begrüßen und zum Mitsingen einladen.

Musikalisch geht es dann weiter: Moderne Songs singt Philine Ney unter Klavierbegleitung. Mit Oldies schließt sich Klaus Engling an. Michaela Grön, Leiterin der Kulturgruppe im MS-Heim, stellt danach die druckfrische Zeitschrift „ms lina“ aus der Schreibwerkstatt vor und wirbt für die Videowerkstatt: In einer sogenannten Blackbox wird eine Videoinstallation gezeigt, die Bewohnerinnen und Bewohner des MS-Heims produziert haben. - Kreativität in Schrift, Bild und Ton.

Parallel zum Bühnenprogramm laden vielfältige Aktionen vom KITA- und Krippen-Team der Stiftung zum Mitmachen ein. Kinder können bei einer kleinen Linerhaus-Olympiade Preise gewinnen: Sie müssen sich auf einer Laufkarte nur die Teilnahme an allen Mitmachstationen bestätigen lassen. Am Ende winken dafür kleine Gewinne.

Auch Familienspiele sind geplant. Und Erwachsene können einen „Rollstuhlführerschein“ erwerben oder bei „Lifteraktionen“ mitmachen und „Poly Bat“ lernen, ein Tischtennisspiel für Behinderte. Zur Erinnerung kann man Buttons prägen.

Für alle Gäste, die Informationen wünschen, ist eine Foto-Landschaft mit Bildern aus der 20jährigen Geschichte des MS-Heimes aufgebaut. Auch das KITA- und Krippen-Team informiert über die bedarfsorientierte, offene Arbeit in den Stiftungseinrichtungen „Rasselbande“ und „Tortenstück“.

Natürlich wird für das liebliche Wohl gesorgt: In der Cafeteria des MS-Heimes gibt es Tee sowie Kaffee und Kuchen bei dezenter Kaffeehausmusik. Draußen kann man sich an einem Bratwurststand stärken, findet Kaltgetränke und eine Cocktailbar für alkoholfreie Getränke.

Vorbereitung

 


Der Tag der offenen Tür soll jung und alt vereinen und auch integrativ wirken für Menschen, die mit Behinderungen im MS-Heim wohnen.

 

test