Aktuelles

Kinderbuchkino in der Grundschule
Autor bei Ganztagskindern in Wathlingen und Nienhagen
Wathlingen, 19. April 2013

Zu einer Lesung mit groß projizierten Bildern war am vergangen Mittwoch und Donnerstag der Kinderbuchautor Frank Hartmann in die Ganztagsschulen Nienhagen und Wathlingen gekommen. Während er das Buch „Jakob hat ein komisches Gefühl“ vorlas saßen und lagen rund 30 Kinder vor ihm auf Bänken und gemütlichen Riesenkissen und verfolgten gebannt die Buchseiten auf der Leinwand. Sie hörten vom unheimlichen Gefühl im Bauch, das Jakob in der Geschichte in ganz bestimmten Momenten überfällt und ihn klein und stumm macht.

Autorenlesung
Autor Frank Hartmann

Das kannten die kleinen Zuhörer der ersten und zweiten Klasse ganz gut auch aus eigener Erfahrung, erfuhr Frank Hartmann im Anschluss an seine Lesung im Gespräch mit den Kindern. „Das ist Angst!“ weiß ein Mädchen mit langem Pferdeschwanz. „Wenn ich allein bin, und es knackt dann so unheimlich, dann hab ich das Gefühl auch.“ „Oder bei Gewitter!“ „Oder vor Hunden!“, ergänzen die Kinder neben ihr. Frank Hartmann sitzt nun mitten unter ihnen und fragt: „Was macht ihr, wenn die Angst kommt?“ Unter den vielen Möglichkeiten, die die Kinder nennen, gibt es die Eltern, das Kuscheltier, eine Bratpfanne zum Schutz oder auch gleich das FBI.

Zum Glück findet auch der kleine Jakob in der Geschichte einen Freund, der ganz und gar nicht Angst zu haben scheint, und der Jakob zeigt, dass man sich manchmal einfach trauen kann.

Als am Ende des Gesprächs der Autor noch sein zweites Buch herausholt und eine kleine Gruppe von Kindern ihn umringt, freut sich Angelika Ludwigs über die zweite, ungeplante Lesung. Sie ist für die Stiftung Linerhaus Koordinatorin der Ganztagsschule und hat die Autorenlesung organisiert.

Ansprechpartnerin:
Angelika Ludwigs
Schulsozialarbeiterin und Koordinatorin
Ganztagsschule Wathlingen
Schulstraße 20
29339 Wathlingen
Tel.: 05144 – 97 22 61
E-Mail: schulsozialarbeit@gs-wathlingen.de