Aktuelles

Kitakinder räumen auf
Stiftung Linerhaus für einen Tag mit eigener Müllabfuhr
Altencelle, 27. Februar 2014


„Wir räumen auf!“ Kitakinder als Müllsammler nach getaner Arbeit.

19 Kinder vom Halbtagskindergarten Rasselbande der Stiftung Linerhaus übernahmen kürzlich zusammen mit ihren Erzieherinnen die Aufgabe, das Gelände in Altencelle vom Müll zu befreien. Die Kinder selbst waren auf diese Idee gekommen, da sie in ihrer Gruppe derzeit das Thema Müllentsorgung behandeln. Nun wurden sie mit eigenen Händen zur stiftungseigenen Müllabfuhr.
Mit Einweghandschuhen und Müllzangen als Hilfsmittel durchsuchten sie das Gelände und waren anschließend sehr erstaunt, wie viel Müll sie in den Eimern und Plastiktüten zusammengesammelt hatten. „Warum werfen die Leute den Müll denn einfach so in die Natur?“ fragte sich nicht nur der sechsjährige Jerome. „Ist doch klar, dass der Müll in die Mülltonne gehört.“

Ansprechpartnerin:
Sabine Winkelmann
Leitung Rasselbande Halbtagsgruppe
Tel.: 05141 – 804-106
E-Mail: rasselbande-ht@stiftung-linerhaus.de