Tagesförderstätte

In der heiminternen Förderstätte nehmen unsere Bewohnerinnen und Bewohnern an abwechslungsreichen Angeboten teil. Hier können sie sich vielfältige Lern-, Erfahrungs- und Erlebniswelten erschließen sowie ihre Potentiale und Vorlieben entdecken.
Ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten im körperlichen, sprachlichen, lebenspraktischen und gestalterischen Bereich können sie hier erhalten und weiterentwickeln. Wir begleiten und unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner darin, trotz und mit der Erkrankung ihre Persönlichkeit zu entfalten und die Lebensqualität zu erhalten oder wieder zu gewinnen, beispielsweise im sozialen, musischen und kreativen Bereich.  
Die MitarbeiterInnen stellen sich mit dem differenzierten und altersspezifischen Angebot angemessen auf die Art und Schwere der Behinderung sowie auf die unterschiedliche Leistungsfähigkeit und Entwicklungsmöglichkeit der TeilnehmerInnen ein und beachten ihre Integrität und Autonomie.
Jede Bewohnerin und jeden Bewohner wollen wir in lebenspraktischer, sozialer und emotionaler Hinsicht dabei unterstützen, die für sie und ihn größtmögliche Selbständigkeit und Teilhabe an der Gesellschaft zu erreichen.

Die Mitwirkung der BewohnerInnen ist uns dabei sehr wichtig: Sie sind eingeladen, das Programm der Tagesförderstätte durch ihre Wünsche und Ideen zu bereichern und die Angebote aktiv mit zu gestalten.

Die Tagesförderstätte hält an allen sieben Wochentagen ein Angebot für die BewohnerInnen bereit, an 365 Tagen im Jahr. Es findet in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr statt. Stadtfahrten, Ausflüge und Besuche von Veranstaltungen gibt es zudem auch außerhalb dieser Zeiten.

An Räumlichkeiten stehen innerhalb des MS-Heims der Multifunktionsraum, der Speisesaal, die Cafeteria und die Zimmer der BewohnerInnen zur Verfügung, zudem die Turnhalle und der Physiotherapieraum.
Seit dem 1.1.2011 stehen für die Tagesförderstätte in unmittelbarer Nähe zum Heim drei zusätzliche Gruppenräume zur Verfügung, sowie eine Küche, sanitäre Anlagen und ein Mitarbeiterbüro. Die Räumlichkeiten befinden sich ca. 200m vom MS-Heim entfernt auf dem Gelände der Stiftung Linerhaus.

Die großzügigen Gartenanlagen der Einrichtung laden zu Aktivitäten im Freien ein.